Der Rhein bei Speyer

Die letzte Aprilwoche habe ich am Rhein in der Nähe von Speyer verbracht. Im Naturschutzgebiet und in der Umgebung begegneten mir wieder viele tolle Tiere, die ich so noch nie gesehen habe. Ein Nutria (Biberratte) beim Knappern an frischen Zweigen, Streifen- und Nilgänse am ausgetrockneten Bachbett und auf den frischen Löwenzahnwiesen. Außerdem ein riesiger Schwarm von Rauchschwalben, die in atemberaubender Geschwindigkeit knapp über dem Wasser nach Mücken schnappen und dabei nicht kollidieren; ein Buntspecht Paar, das sich abwechselnd um die Futtersuche kümmert; auch der Kleiber und der Star sind dauerhaft auf Nahrungssuche für die Kleinen. Überall ist der Frühling angekommen, die Pflanzen blühen und die Tiere sind fleißig dabei ihre Familien zu versorgen. Schön, sowas mit ansehen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.